Thaddaeus Ropac

  • 12. Dezember 2014
    Par Thaddaeus Ropac
    SALZBURGS BEST PLACES <BR />VON THADDAEUS ROPAC

    SALZBURGS BEST PLACES
    VON THADDAEUS ROPAC

     

    Cafés
    – Café Bazar. Dieser legendäre, am Ufer des Flusses Salzach und vor dem Theater gelegene Ort war das Lieblingscafé von Marlene Dietrich und Maximilian Schell. Seitdem ist es Treffpunkt berühmter Regisseure und Schriftsteller.
    – Café Tomaselli. Hier, mitten in der Altstadt, ließ sich Mozart inspirieren. Vielleicht das traditionellste und bekannteste Café nördlich der Alpen.

    Restaurants
    – Triangel. Festspielbezirk, Philharmonikergasse. Im Sommer dinieren hier Anna Netrebko und Plàcido Domingo.
    – Köchelverzeichnis. Eine charmante Weinbar in der historischen römischen Steingasse gelegen.
    – Magazin. Am Fuße des Mönchsberg in der Augustinergasse isst man vorzüglich zu Abend oder genießt einen Drink nach Büroschluss.

    Bars
    – Sacherbar. Sie liegt neben dem Café Bazar. Ein Pianist spielt hier wundervoll kitschige Chansons. Übrigens der grandioseste Ort um zu sehen und gesehen zu werden.
    – Bar Hotel Stein. Von der in der Nähe der Staatsbrücke gelegenen Bar hat man einen sensationellen Blick auf das alte Theater von Salzburg.

    Spaziergänge und Orte
    – Der Festspielbezirk und seine berühmten Opern. Im angrenzenden Furtwänglerpark und im Toscaninihof flaniert man zwischen Skulpturen von Anselm Kiefer, Erwin Wurm und Stephan Balkenhol. Außerdem liegt hier die kürzlich renovierte Kollegienkirche des berühmten Barockarchitekten Johann Bernhard Fischer von Erlach.
    – Der Mönchsberg. Hier oben erwartet einen das Museum der Moderne mit seinem Restaurant m32, aus dem man einen wunderschönen Blick genießt, und der öffentliche Kunstpark von Not Vital, James Turrell und Mario Merz.
    – Das Wirtshaus Kohlmayr´s Gaisbergspitz mit 360°-Panoramablick.
    – Der Kapuzinerberg mit dem Franziskischlössl und dem Christkindlmarkt in der Vorweihnachtszeit.
    – Morgendliches Jogging durch die Parkanlagen von Hellbrunn.

    Salzburg und Umgebung
    – Das Salzkammergut mit seinen wunderschönen Seen. Mein Tipp: eine Wanderung auf dem Fürbergweg entlang des Wolfgangsees gefolgt von einem Lunch oder Abendessen im Holzingerwirt /Haus am Hang/ Angusta.

     

     Foto von Dave Long / Getty Images