• 31. Oktober 2014

    EXHIBITION AGENDA: TRIBUTE TO THE MARCHESA LUISA CASATI IN VENICE

    "The Divine Marchesa. Art and Life of Luisa Casati from Belle Epoque to the spree years"

    “I want to be a living work of art,” Luisa Casati Stampa once proclaimed. She got her wish throughout her extravagant lifestyle that delighted European society at early 20th century - wearing live snakes as jewellery or light bulb necklaces, dining with wax-mannequin guests, parading with a pair of cheetahs on diamonds leashes. One of the most significant places in the Divine Marchesa’s life, the Palazzo Fortuny in Venice, is hosting the first important exhibition devoted entirely to her. It features more than 100 works between paintings, drawings, jewels, sculptures and photographs on loan from private collections and international museums.

    The exhibition reconstructs - through constant cross-referencing - the social and artistic relationships that filled Luisa Casati Stampa’s life. For half a century she was a living legend, a dark lady, a major art collector and patron and muse of the Symbolists, Fauves, Futurists and Surrealists: an astonishing and disturbing personification of modernity and a life of excess who still inspires artists and leading couture houses today, like Chanel.

    A sketch by Karl Lagerfeld and a dress from the Cruise collection 2010 are exhibited at the museum.

    Until March 2015
    Palazzo Fortuny, San Marco 3958, 30124 Venice

    Sketch by Karl Lagerfeld

  • 30. Oktober 2014

    SONG HYE-KYO
    HONG KONG, OCTOBER 26TH

    The Korean actress wore a dress from the Cruise 2014/15 collection to the press conference of the film 'My Brillant Life' in Hong Kong.
    The Cruise collection will be available in boutiques in November.

  • 23. Oktober 2014

    ROM FILM FESTIVAL
    RINKO KIKUCHI

    Rinko Kikuchi, Schauspielerin des Films "Last Summer", trug ein Kleid aus der Frühjahr‑Sommer 2014 Haute Couture Kollektion anlässlich der Filmpremiere in Rom am 18. Oktober.

  • 8. Oktober 2014

    CROISIERE 2014/15 KAMPAGNE

    Fotos aus der Croisière Kampagne mit den Models Joan Smalls und Hudson Kroenig.
    Kollektion erhältlich ab November in den Boutiquen.

  • 8. Oktober 2014

    MAKING OF DER CROISIERE 2014/15 KAMPAGNE

  • 2. Oktober 2014

    BACKSTAGE

    Prêt-à-Porter-Kollektion Frühjahr-Sommer 2015 Show.

    Fotos von Benoit Peverelli

  • 2. Oktober 2014
    Par Michel Gaubert

    SHOW PLAYLIST VON MICHEL GAUBERT

    1. I'M NOT SCARED Pet Shop Boys
    00:34
    • 1. I'M NOT SCARED 00:34
      Pet Shop Boys
    • 2. TRANSPERU 00:31
      Koudlam
    • 3. E-VERSIONS 00:32
      Kahn
    • 4. IT'S ALRIGHT 00:29
      Pet Shop Boys
  • 2. Oktober 2014

    CELEBRITY INTERVIEWS

    Erste Eindrücke, eingefangen nach der Prêt-è-Porter Frühjahr-Sommer 2015 Show in Paris. Interviews von Natasha Fraser-Cavassoni.

  • 2. Oktober 2014
    Par Françoise-Claire Prodhon

    PRET-À-PORTER FRÜHJAHR-SOMMER 2015
    VON FRANÇOISE-CLAIRE PRODHON

    Dienstag, der 30. September: Karl Lagerfeld hat seine Gäste in das Grand Palais geladen, um die Prêt-à-Porter-Kollektion Frühjahr-Sommer 2015 von CHANEL zu präsentieren. Unter den Gästen befanden sich die CHANEL-Botschafterinnen Anna Mouglalis, Astrid Bergès-Frisbey, Alice Dellal, der australische Regisseur Baz Luhrmann, die französischen Schauspielerinnen Clotilde Hesme, Alma Jodorowsky, Elisa Sednaoui, Schauspielerin und Regisseurin Julie Delpy, die englische Schauspielerin Kaya Scodelario, der koreanische Sänger K-pop G-Dragon, die japanische Schauspielerin Kiko Mizuhara und der kanadische Regisseur Xavier Dolan.

    Unter der Glaskuppel ist eine regelrechte Pariser Straße zu sehen, eingerahmt von Bürgersteigen, Gerüsten und 25-m-hohen Gebäuden im Haussmann-Stil, die plötzlich aus dem Nichts entstanden zu sein scheint. Auf dem Boulevard CHANEL präsentiert Karl Lagerfeld eine Frau, deren femininer Stil von Kühnheit und Unabhängigkeit geprägt ist.

    Ein Feuerwerk der Farben aus Orange, Rosa, Grün, Violett und Blau vermischt sich mit den CHANEL-typischen Farben Schwarz, Weiß und Marine.

    Dreiteilige Kostüme, lange Herrenjacken mit großen Kragen, weite Hosen mit Aufschlag, Wickelröcke und Bermudas werden zu luftigen Blusen und Tunika- oder Schößchenkleidern getragen: das ist die Garderobe der Saison Frühjahr-Sommer 2015.

    Tweed, Crêpe und Baumwolle in Köperbindung werden mit leichten und duftigen Materialien wie Seide, Cigaline, Leinen, Baumwollvoile, Organza oder Spitze kombiniert und spielen mit den unterschiedlichen Längen, Schichten und der Transparenz.

    Ein moderner, kontrastreicher Mix aus Nadelstreifen, Stickereien, „Peace & Love“-Spitze, graphischen Plissees, Blumendrucken und Farbspritzern lässt den Wind der Freiheit über die Kollektion wehen.

    Auch auf der Straße bleibt der zeitlose Stil von CHANEL in dieser Saison „flirty and intellectual“, erklärt Karl Lagerfeld.

    Foto by Olivier Saillant

  • 1. Oktober 2014

    DAS VIDEO ZUR SHOW - KURZE VERSION

    Sehen Sie das ganze Video der Show auf chanel.com

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 21
  6. Nächste Seite