• 31. August 2016
    SONNENBRILLEN KOLLEKTION - DER FILM

    SONNENBRILLEN KOLLEKTION - DER FILM

    Eyewear Herbst-Winter 2016/17

  • 31. August 2016
    OPTISCHE KOLLEKTION - DER FILM

    OPTISCHE KOLLEKTION - DER FILM

    Eyewear Herbst/Winter 2016/17

  • 25. August 2016

    WILLOW SMITH
    HERBST-WINTER EYEWEAR KAMPAGNE

    Die Story geht hier weiter

  • 25. August 2016
    HINTER DEN KULISSEN MIT WILLOW SMITH

    HINTER DEN KULISSEN MIT WILLOW SMITH

  • 23. August 2016
    CHANEL IM GARTEN VON LA PAUSA <BR/ >ROQUEBRUNE-CAP-MARTIN

    CHANEL IM GARTEN VON LA PAUSA
    ROQUEBRUNE-CAP-MARTIN

    "Man konnte damit durchkommen, mehr Zeit an der Sommer-Riviera zu verbringen und was auch immer geschah hatte etwas mit Kunst zu tun" schrieb F. Scott Fitzgerald in Echoes of the Jazz Age; "eine Beobachtung, die ebenso gut auf Chanels Leben und auf La Pausa angewandt werden könnte, selbst auf die Villa selbst"
    Auszug aus "Chanel, ihr Leben" durch Justine Picardie, Steidl, 2011.

    Die Villa Lau Pausa, zwischen Menton und Monaco gelegen, war Gabrielle Chanels Sommerresidenz.



    © Photo Roger Schall - Collection Schall

  • 19. August 2016
    DIE 19

    DIE 19

    N° 19, das letzte Parfum, das von Gabrielle Chanel kreiert und getragen wurde. Die 19 ist eine Anspielung an ihren Geburtstag, den 19. August 1883.

    Für die Designerin hatten Zahlen schon immer eine ganz besondere Bedeutung, denn sie verband sie mit den Ereignissen ihres Lebens und den Umständen, die diese begleiteten. Genau wie die Symbole, Glücksbringer und Objekte, die sie sammelte und von ihren Reisen mitbrachte, haben auch Zahlen ihre Kreativität stark inspiriert.

  • 11. August 2016
    AUF DER TERRASSE<BR /> VILLA MAITENA, GUETHARY

    AUF DER TERRASSE
    VILLA MAITENA, GUETHARY

    Gabrielle Chanel urlaubt an der baskischen Küste, 1924

    © Collection Zina de Rosnay

  • 10. August 2016

    SHOW PLAYLIST VON MICHEL GAUBERT

    Herbst-Winter 2016/17 Haute Couture

    1. Ca va Pilou
    00:30
    • 1. Ca va 00:30
      Pilou
    • 2. Heaven Scent 00:30
      Soulwax Ft. Chloe Sevigny
    • 3. Plaisirs Américainsa 00:30
      Bernardino Femminielli
  • 5. August 2016
    SOMMERZEIT

    SOMMERZEIT

    Die Boutique in Saint Tropez hat ihre Türen erneut im Stadtpalais La Mistralée geöffnet. Die Prêt-à-Porter-Kreationen, Accessoires sowie eine Auswahl an Uhren und Schmuckstücken der Haute Joaillerie werden in einem ganz in Schwarz, Weiß, Beige und Gold gehaltenen Dekor präsentiert.

    Bis zum 2. Oktober 2016
    1, Avenue du Général Leclerc
    83990 Saint Tropez, Frankreich
    +33 4 94 49 07 47

    © Olivier Saillant

  • 3. August 2016
    MADEMOISELLE

    MADEMOISELLE

    Mademoiselle, so nennt sich Gabrielle Chanel ihr Leben lang. Dieser nonkonformistische Name ist ein Manifest der Freiheit, ein Zeichen der Modernität. Sie liebt die Romanze, heiratet aber nie. Sie hält an ihrem Mädchennamen fest und verspottete die Konventionen ihrer Epoche. Sie ist und bleibt Mademoiselle Chanel, Herr ihres eigenen Schicksals, die über die Jahre ihre eigene Legende schreibt.

    Mit diesem „Mademoiselle“ gelingt es Gabrielle, das Blatt zu wenden: Das Waisenkind aus armen Verhältnissen wird eine junge Frau... Dieses Zeichen des Respekts folgt ihr bis zur Türschwelle ihres Studios, auf der geschrieben steht: „Mademoiselle Privé.“

  1. Vorherige Seite
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. ...
  7. 26
  8. Nächste Seite