• 3. Juni 2017
    MADEMOISELLE PRIVÉ SEOUL : <BR />EINE REISE ZU DEN QUELLEN<BR />DER KREATIVITÄT VON CHANELS

    MADEMOISELLE PRIVÉ SEOUL :
    EINE REISE ZU DEN QUELLEN
    DER KREATIVITÄT VON CHANELS

    Die Ausstellung Mademoiselle Privé hat Seoul erreicht, wo ihre zweite Ausgabe am 23. Juni eröffnet wird. Dieses einzigartige Erlebnis fokussiert die kreative Vision Karl Lagerfelds und seine Fähigkeit, die Codes und Symbole der Marke immer wieder neu zu interpretieren. Mit dieser Ausstellung werden die Inspirationsquellen in enger Verbindung mit dem Leben Gabrielle Chanels und ihrer kreativen Herangehensweise anschaulich präsentiert. Von der Haute Couture zur Haute Joaillerie: die Ausstellung gewährt Einblick in das kreative Herz des Unternehmens und erklärt dabei die Herkunft der unweigerlich mit dem Universum von CHANEL verbundenen Elemente wie der Kamelie, des Sterns, der Perlen, des Löwen oder von N°5.

  • 2. Juni 2017
    MÉTIERS D'ART KOLLEKTION <BR />PARIS COSMOPOLITE IM RITZ PARIS

    MÉTIERS D'ART KOLLEKTION
    PARIS COSMOPOLITE IM RITZ PARIS

    Die Models Vittoria Ceretti und Natalie Westling verkörpern im Hotel Ritz Paris die Kollektion Métiers d’Art 2016/17 Paris Cosmopolite.

    Die Kollektion ist in den Boutiquen erhältlich und auf chanel.com zu sehen.

  • 2. Juni 2017
    PARIS COSMOPOLITE <BR />IN DER STIMMUNG TOKIOS

    PARIS COSMOPOLITE
    IN DER STIMMUNG TOKIOS

    Zeitgleich zum Verkaufsstart in den Boutiquen wird die Métiers d'art 2016/17 Kollektion im Mitsui Club, im Herzen Tokios präsentiert.

  • 1. Juni 2017

    TOKiO PORTFOLIO

    Fotos von Anne Combaz

  • 1. Juni 2017

    DIE PARIS COSMOPOLITE KOLLEKTION
    PRÄSENTIERT IN TOKIO

    Karl Lagerfeld ließ sich für die Kollektion Métiers d’Art 2016/17 Paris Cosmopolite von den „Dinnerkleidern inspirieren, die die Frauen früher zum Souper im Ritz trugen.“

  • 1. Juni 2017

    DER TSUNAMACHI MITSUI CLUB

    Der Tsunamachi Mitsui Club bildete die Kulisse für eine neue Paris Cosmopolite-Show in Tokio, die zuerst im Pariser Ritz im Dezember präsentiert wurde. Dieses Stadtpalais, 1913 im europäischen Stil erbaut, wurde in Anlehnung an den Esprit und die Atmosphäre des Hotel Ritz in Paris dekoriert.

    © Olivier Saillant

  • 29. Mai 2017
    VON PARIS NACH TOKIO

    VON PARIS NACH TOKIO

    Die im vergangenen Dezember im Hotel Ritz in Paris präsentierte Kollektion Métiers d’Art 2016/17 Paris Cosmopolite wird am 31. Mai im Mitsui Club in Tokio gezeigt.

  • 29. Mai 2017

    CHANELS GABRIELLE TASCHE
    VARIATIONEN

    Die CHANELS GABRIELLE Tasche, jetzt in den Farben der Kollektion Métiers d’Art 2016/17 Paris Cosmopolite, präsentiert sich in neuen Materialien wie besticktem Tweed und Metallic-Leder.

    © Stéphane Gallois

  • 29. Mai 2017
    MÉTIERS D'ART KOLLEKTION <BR />ANKUNFT IN DEN BOUTIQUEN

    MÉTIERS D'ART KOLLEKTION
    ANKUNFT IN DEN BOUTIQUEN

    Karl Lagerfelds Métiers d’Art- Kollektion 2016/17 ist vom kosmopolitischen Esprit des Hotel Ritz in Paris inspiriert. Schlüssel werden in allen erdenklichen Formen getragen: An Halsketten, Armbändern und Ohrringen sind sie mal absolut modern, mal erinnern sie an den byzantinischen Stil.

    Die Kollektion ist in den Boutiquen erhältlich und auf chanel.com zu sehen.

  • 27. Mai 2017
    NANA KOMATSU <BR />BESUCHT DIE MÉTIERS D'ART ATELIERS

    NANA KOMATSU
    BESUCHT DIE MÉTIERS D'ART ATELIERS

    Die japanische Schauspielerin hat die Maison d’Art-Ateliers von Chanel nach dem Défilé der Kollektion Métiers d’Art Paris Cosmopolite 2016/17 besucht. Eine gute Gelegenheit für Nana Komatsu, um die Handwerkskunst der Stickerei-Ateliers Lesage und Lemarié zu entdecken.

  1. Vorherige Seite
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. ...
  8. 30
  9. Nächste Seite